Ihre Spezialisten für Behandlungsfehler- und  & Ärztehaftpflichtrecht

Behandlungsfehler, Wien

Wir sind Ihre Rechtsanwälte bei ärztlichen Kunstfehlern

Eines unserer Spezialgebiete ist das Thema Medizinrecht. Gerne beraten wir Sie im Hinblick auf Behandlungsfehler, ärztliche Kunstfehler und Ihren daraus resultierenden Rechtsansprüchen. Vereinbaren Sie einen Termin bei Ihrem Rechtsanwalt für ärztliche Kunstfehler: Caviola & Canigiani in Wien.

 

 

Unterscheidungen bei ärztlichen Kunstfehlern

Rechtlich ist es einerlei, ob Sie sich einer Operation freiwillig und ohne medizinischer Notwendigkeit unterziehen – also einer Schönheitsoperation – oder ob krankheitsbedingt ein Eingriff oder eine Behandlung nötig ist. In jedem Fall haben Sie das Recht auf das bestmögliche Ergebnis. Doch Menschen passieren Fehler, auch Ärzte sind davor nicht gefeit. Behandlungsfehler resultieren vor allem aus vier verschiedenen Gründen: aufgrund von Aufklärungsfehlern, Fehlern in der Behandlung selbst, aus Organisationsfehlern oder aufgrund der Dokumentationspflicht. Sie haben bereits vor einem Eingriff Anspruch auf eine genaue Aufklärung über die möglichen Folgen oder Nebenwirkungen der Behandlung. Von einem ärztlichen Behandlungsfehler spricht man immer dann, wenn die medizinische Maßnahme nicht nach dem aktuellen Stand der ärztlichen Kunst und Wissenschaft durchgeführt wurde. Ein Organisationsfehler liegt vor, wenn ein ungewünschtes Ergebnis dann nicht eingetreten wäre, wenn seitens des Krankenhauses besser geplant worden wäre. Die Dokumentationspflicht betrifft Ihr Recht, Ihre persönliche Krankengeschichte ausgehändigt zu bekommen. Die behandelnden Ärzte sind verpflichtet, sämtliche Tätigkeiten, die sie durchgeführt haben, genauestens zu dokumentieren.

 

Wir beraten Sie individuell

Nur aufgrund der entsprechenden Fachkenntnisse ist überprüf- und nachweisbar, ob tatsächlich ein Behandlungsfehler passiert ist. Wir helfen Ihnen als erfahrener Rechtsanwalt für ärztliche Kunstfehler Ihre Rechte durchzusetzen. Sowohl Ärzte als auch Patienten werden von unserer Kanzlei vertreten. Patienten haben im Falle eines Behandlungsfehlers ein Recht auf den Ersatz Ihrer Heilungs- und Pflegekosten, ihrer vermehrten Bedürfnisse, auf Schmerzengeld, auf die Erstattung von Besuchskosten, auf eine Verunstaltungsentschädigung und auf den Verdienstentgang. Wenn Sie Arzt sind, dann bieten wir Ihnen eine professionelle Unterstützung zur Abwehr von Ansprüchen. Gerne beraten wir Sie auch, wie Sie Beratungsgespräche optimal abhalten, über die Dokumentationspflicht sowie über die Herausgabepflicht der Krankengeschichte. Unsere Kanzlei verfügt auf beiden Seiten in der Vertretung und Beratung von Ärzten sowie von Patienten über langjährige Erfahrung und ein großes Know-how, so dass wir Sie optimal vertreten können.

 

Vereinbaren Sie Ihr persönliches Erstgespräch in Wien mit uns

Gerne nehmen wir uns in bei einem ersten Kennenlernen Zeit für Sie. Jeder Fall ist individuell, deshalb nehmen wir uns immer ausreichend Zeit, um die Details exakt herauszufinden. Kontaktieren Sie unsere Kanzlei für eine Terminvereinbarung in Wien – Caviola & Canigiani sind Ihre Experten im Medizinrecht und Ihre Rechtsanwälte bei ärztlichen Kunstfehlern.